Aktuelles Projekt

Unscheinbar, aber unverzichtbar

Mehr Infos

Gemeindebrief

Hier finden Sie alle aktuellen Informationen und Termine auf einen Blick.

Herunterladen

Gottesdienst

In unserer Kirche feiern wir sonntags um 10.00 Uhr Gottesdienst.
(Von Mitte Oktober bis Mitte Mai ist Gottesdienst in der Winterkirche unter der Orgelempore.)

Offene Kirche

Von Mitte Juni bis Mitte September:
Mo – Fr 10:30 - 16:00 Uhr Sa 11:30 - 12:00 Uhr (Aushänge beachten)

Förderverein

Viele kleine Leute
an vielen kleinen Orten,
die viele kleine Schritte tun,
können das Gesicht der Welt verändern.
(aus Afrika)

Gemeinsam Stark

Der Förderverein Stadtkirche Malchow e.V. wurde am 24. März 1998 gegründet, um die Kirchgemeinde bei der Erhaltung und Instandsetzung der Stadtkirche zu unterstützen.

Da war die wichtigste Bauaufgabe schon geschafft: Viel Hilfe aus der Bevölkerung, zinslose Kredite, städtische Fördermittel und das Geld aus der Baukasse der Kirchgemeinde machten es möglich, das Kirchendach neu einzudecken. Das war aber nur der Anfang. Viele Aufgaben waren und sind immer noch anzupacken.

Veranstaltungen - Konzerte - Aktuelles

Gebet für den Frieden

Für Frieden in der Ukraine.
Für Frieden in jedem Kriegs- und Krisengebiet.
Für die, die flüchten müssen.
Für die, denen Leid angetan wird.
Für die, die Verantwortung tragen.
Für Frieden in unserem Land.

Stadtkirche Malchow / Winterkirche

jeden Dienstag um 18:00 Uhr

Endlich zu sehen!

Am Reformationstag konnte das Rundfenster über der Orgel in der Stadtkirche eingeweiht werden. Es war der zweite Anlauf, nachdem der Termin im Mai abgesagt werden musste. Gern hätte die Gemeinde es schon während des Sommers gezeigt. Zum einen, weil sehr viele Besucher kamen. Zum anderen weil das Abendlicht kräftiger ist. An der Westseite und im Innern des Turms platziert, ist dieses Fenster auf einen guten Lichteinfall angewiesen. Dann leuchtet es und zieht den Blick eines jeden an, der im Kirchenraum steht. Ein Hingucker! In schwarzen Linien ist eine Harfe zu erkennen, die einfach in aufstrebende, gelb-goldene Wolken gehängt ist. Es ist das Instrument, auf dem König David musiziert hat. Ihm war das Fenster bereits bei der Erbauung der Kirche gewidmet. Und für das aktuelle Fenster war das Psalmwort als Motto ausgewählt, das auf David zurückgeht. Aus Psalm 34, Vers 2: „Ich will den Herrn loben allezeit, sein Lob soll immerdar in meinem Munde sein.“ Lob und Dank sollen aufsteigen in Wort und Musik und in Gebet und Choral. Es war eine Freude, dass die Orgel gemeinsam mit einer Harfe im Gottesdienst erklang. Kantor Martin Hebert musizierte gemeinsam mit Verena Lorenz, Soloharfenistin der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin.

Lesen Sie hier mehr!

20-Jahre Förderverein

Wir durften bei herrlich warmem Wetter ein wunderschönes Fest feiern. Unser Grün dungsmitglied Pastor i. R. Wolf Beckmann erzählte von der Geburtsstunde des Vereins. Im Schatten der Kirche konnten dann alle Kaffee und Kuchen genießen. Einer der Höhepunkte unseres Nachmittags war das Konzert von Beatrix Mosqueda-Steinhoff, geborene Kaplanow - von vielen "unsere Trixi“ genannt. Ihr Gesang wurde von unserem Kantor Martin Hebert begleitet.
Es schloss sich dann unsere Versteigerung an, die professionell von Frau Margit Jenisch geleitet wurde. Hier wurden viele Dinge, die von Malchowern und Freunden des Vereins aus der Umgebung zur Verfügung gestellt wurden, versteigert. Es kamen fast 300 Euro zusammen, die den nächsten Vorhaben zugutekommen. Der Renner waren dabei der Räucheraal und die Orgelpfeifen. Wir ließen den Tag noch bei leckerer Grillwurst ausklingen.
Unser herzlichster Dank gilt allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen des Festes beitrugen. Unserer Trixi für Ihren wunderbaren Gesang. Der Fleischerei Neudorfer GmbH für die Grillwürste. Frau und Herrn Jenisch, Familie Brenzek, Hubertusapotheke, Frisör Burke, Inselfrisör, Kosmetik Jonas, Bücherstube Elzemann und dem Affenwald.

Links

Wir brauchen Ihre Hilfe!

Unterstützen Sie uns beim Erhalt der Stadtkirche mit einer Spende.
Unser Spendenkonto: Förderverein Stadtkirche Malchow e.V. - Kto: 210 103 019 - BLZ: 150 50 100
IBAN: DE18150501000210103019 - BIC: NOLADE21WRN - Müritz-Sparkasse

(Selbstverständlich stellen wir jedem Spender eine Spendenquittung aus.)